Line-Up 2022

Unser Line-Up für das Jahr 2022 ist grossartig. Es erwarten Dich neben vielen begeisterten Yogis, Yogalehrern auch Experten aus der Schweizer Yoga Szene, die Dir ganz neue Einblicke in die Welt des Yoga vermitteln werden.

TEACHERS

Punnu Singh Wasu

Bali & Switzerland

Punnu was born in India into a family that has a true love for Kirtan and spirituality. At the age of 5 he began studying harmonium while travelling with his father throughout India offering Kirtan. He studied a variety of different spiritual practices and holistic healing modalities in his early years. Punnu leads different Meditation Trainings, Reiki Trainings, Spiritual Courses, offers Holistic Healing Sessions & Spiritual Counselling. Moreover, he has his own Kirtan- and Sound Healing Academy and is Co-Founder of Bhakti Bliss Fest in Switzerland.

    Carolina Fischer

    ATHAYOGA | Zurich

    Carolina ist die Gründerin von ATHAYOGA, der Swiss Yoga Conference und des Heart Beat Yoga Festival. Sie ist seit 2006 zertifizierte Yogalehrerin, leitet und organisiert Workshops und Retreats in Europa und tritt jährlich an internationalen Yoga Festivals auf. In ihrer Rolle als Coach teilt sie ihre langjährige Erfahrung mit frisch ausgebildeten Yogalehrern und leidenschaftlichen Yogis und trägt damit nicht nur zur Förderung der Yoga Welt bei, sondern weckt auch ein neues Bewusstsein für moderne Spiritualität und Community.

      Guido Von Arx

      Zürich | Schweiz

      Als Guido in seinen Jugendjahren Hermann Hesses indische Dichtung Siddhartha las,
      entschloss er sich Indiens mystische Kultur zu entdecken. In seinen 20er Jahren reiste er nach Indien. Dessen bunte Religion, antike Kulturen, imposante Tempelanlagen und herzlichen Menschen übten eine starke Faszination auf ihn aus. Er spürte, dass er das Ziel seiner Reisen und seines Suchens gefunden hatte. Er gibt Seminare über die Philosophie des Yoga, die Kunst der Kommunikation, das Erfüllen der Lebensaufgabe sowie die Bhagavad-Gita. Er ist Autor mehrerer Bücher über Indien, dessen spirituellen Kultur sowie lyrischen Werken.

        Anne-Sophie Fenner

        Jivamukti | ATHAYOGA

        Anne-Sophie Fenner ist Yogalehrerin, Tänzerin und Choreografin aus Leidenschaft. Yoga ist für sie die Konsequenz ihrer lebenslangen Hingabe als Künstlerin, die Verbindung zwischen unserem Herzschlag und dem Rhythmus des Universums zu erforschen. Die Liebe zur Bewegung, die Achtung vor dem individuellen kreativen Ausdruck eines jeden Menschen und ihre Fähigkeit das bewusste Wahrnehmen in der Stille zu vermitteln prägen ihren von Rhythmus getragenen Unterrichtsstil.

          Gurdeepak Singh

          Aroga Yoga | Bern

          Gurdeepak, aus Indien, ist ausgebildeter Yogalehrer und Wanderführer. In seiner Kindheit hat er einige Jahre in den Bergen des Himalaya verbracht, woher seine Liebe zu den Bergen und der Natur stammt. Seiner Überzeugung nach unterstützen Naturerfahrungen eine tiefe Selbstreflexion. Er hat einen Master in Sport und arbeitete für den Internationalen Verband für Bergsteigen. Seine Aroga Yoga Schule liegt die Philosophie von Oneness verwurzelt in den Vedas und Gurbani, zugrunde. Er bietet Asana Lektionen, Wander- und Schneeschuh Retreats, Indian Cooking und Bhangra Tanzen mit seiner Frau Steffi an.

            Steffi Kaur

            Aroga Yoga | Bern

            Steffi ist ausgebildete Cranio-Sacral Balancing und Massage Practitioner. Sie unterrichtet Asanas für Erwachsene und Kinder unter Einbeziehung von Tanz, Partnerübungen, Wissen aus der Kinesiologie, Aromatherapie und Freizeitpädagogik. Am wichtigsten ist ihr allerdings die Herzverbindung zu und zwischen den TeilnehmerInnen und das Fördern der Kreativität. Steffi ist aufgewachsen im Allgäu, Deutschland und fühlt sich tief verbunden mit den Bergen und der Natur.

              Selina Berni

              ATHAYOGA | Zürich

              For Selina Yoga is a way of finding back to herself, where she finds balance and a deep connection to a natural stillness within. She describes Yoga as home. Through sharing her practice with others she wishes for everyone to discover and connect to this very feeling. Her teachings invite on a journey, on and off the mat, different every day. A journey of love, expansion and remembering. Through Yoga Selina went on a path of exploration – learning and practicing many different styles and traditions. She is trained in Ashtanga, Vinyasa and Yin Yoga as well as the Tantric Hatha Yoga tradition.

                Johanna Espin

                ATHAYOGA | Zürich

                Die erste Yoga Lektion unterrichtete Johanna 2017. Seitdem absolvierte sie eine 750 Stunden Yoga Ausbildung und bildete sich in zahlreichen Workshops weiter. Ihr Yoga-Herz schlägt für den Alignment based Hatha Yoga. Dies ist eine Stilrichtung des Hatha Yoga, die den Fokus auf die korrekte Ausrichtung des Körpers in den Yogastellungen richtet. Der verstorbene Guruji B. K. S. Iyengar war Pionier dieser Stilrichtung, die heute weltweit als Iyengar Yoga bekannt ist.

                  Guillaume Goerg

                  Alsace | France

                  Guillaume has been practicing meditation since his teenage years. He spent 8 years exploring Africa, India, China and Nepal to meet saints and spiritual masters whereby he received initiations from diverse traditions. After having participated in spreading the Yogic science and training yoga in the line of Swami Satyananda Saraswati in Nepal, he learned the enchanting science of sound therapy from a Nepalese sadhu and sound healer. He offers retreats and workshops of yoga, gong therapy and sound healing and creates custom gongs as a Gong maker.

                    Monika Taiganidis

                    ATHAYOGA | Zürich

                    Monika ist an den Verbindungen und Beziehungen der Dinge zueinander interessiert. Der Yogaweg begann für sie auf der physischen Ebene. Die Selbstbegegnung dabei weckte ihr Interesse am ganzen System. So absolvierte sie 2012 – 2014 eine Ausbildung in Vinyasa Yoga durch Yoga Alliance RYT 500h und unterrichtet seit 2013 regulär. Um tiefer in die Yoga Wissenschaft einzutauchen, hat Monika nach Satyananda Yoga Nidra™ auch Pranayama und Meditation studiert. Die Achtsamkeit wird mehr auf die innere Erfahrung gerichtet. Die Energie und das Bewusstsein soll ausgedehnt werden, um Klarheit und Einsicht zu erlangen. Das zeitgenössische Wort dafür ist Entschleunigung.

                      Klara Wilke

                      ATHAYOGA | Zürich

                      Seit 2005 ist Klara begeisterte Pilates und Yogalehrerin mit über 1500 Teacher Training Ausbildungsstunden. Während ihrer Tanz und Schauspielausbildung vor 20 Jahren ist sie das erste mal mit Yoga in Berührung gekommen. Yoga ist seitdem, neben Meditation, ein wichtiger Teil ihres Lebens. Während acht Jahren hat Klara ihr eigenes Yoga Studio QiYoga in Zürich geführt. Seit der Geburt ihres Sohnes hat sie sich besonders mit Schwangerschafts-, Hormon und Rückbildungsyoga auseinandergesetzt und liebt es Frauen in ihrer wundervollen Zeit mit Yoga und ganzheitlichen Coachings zu begleiten.

                        Salvo Salvatore Daniele

                        Acro Yoga | Zürich

                        Salva was always focused on physical activities. He is a slackline extreme athlete and loves to teach and practice Yoga Asanas and AcroYoga as a physical complement and support to his meditation practice.

                          Krishnananda Bhattacharya

                          Zurich | Switzerland

                          Krishnananda was born in West Bengal, India. He spent his education in an ashram in Vrindavan – a holy city near Agra. There he studied the sacred texts of the Vedas, learned Sanskrit, Bengali and Hindi, as well as the performance of yajña (fire ceremonies), puja (worship) and kirtana/bhajanas (devotional music). He belongs to a Vaishnava tradition of aristocratic Brahmanas in which the worship of Krishna has always played a central role. He lives in Zurich and is active in Vedic ceremonies and spiritual music both for Hindus and Western people.

                            Susanne Meier

                            ATHAYOGA | Zürich

                            Yoga unterrichtet Susanne seit 2007. Als zertifizierte Anusara- und Jivamukti-Lehrerin ist ihr Unterricht geprägt von den Ausrichtungsprinzipien des Anusara und vom Vinyasa. Ihre Stunden bringen fliessende Bewegung, das Innehalten und Geniessen von tiefergehender Ausrichtung in eine wundervoll harmonische Balance. Sie unterrichte mit liebevoller Achtsamkeit und Präzision und es ist ihr wichtig die lebensbejahende Philosophie des Yogas in jede Stunde mit einfliessen zu lassen. Ihr Wunsch ist es, dass die Schüler durch die Praxis ihren eigenen Wert erfahren und diese liebevolle Verbindung mit sich selbst auf der Matte vertiefen.

                              Kristiano Karibu

                              ATHAYOGA | Zürich

                              Kristianos Klassen fordern Deine Kraft, Flexibilität, Ausdauer und Konzentration. Kristiano unterrichtet mit Passion und verbindet dynamische Sequenzen mit ruhigen Asanas sowie Elemente aus dem Faszienyoga. Darüber hinaus finden sich in seinen Stunden stets Umkehrhaltungen, sowie kraftaufbauende Übungen.

                                Stefanie Diethelm

                                ATHAYOGA | Zürich

                                Stephanie zeichnet sich durch eine Vielfältigkeit an Yogastilen aus. Sie gestaltet ihre Klassen sowohl dynamisch als auch tiefgründig. Yoga bedeutet für Sie das Wiederfinden des Selbst und die Verbundenheit mit allem, was ist. Neben ihrer Leidenschaft für Yoga ist sie praktizierende Ayurveda Therapeutin. Ayurveda und Yoga sind für sie Geschwister, die gemeinsam zu Gesundheit, Wohlbefinden und einem glücklichen Leben verhelfen. Ihr tiefer Wunsch ist es, diese Philosophien an andere weiterzugeben, sodass vielen Menschen den enormen Schatz dieser uralten Methoden zugänglich wird.

                                  Susen Veronica

                                  ATHAYOGA | Zürich

                                  Susen’s Yoga-Sequenzen zeichnen sich durch Kreativität, Vielfalt und Liebe fürs Detail aus. Ihre Klassen sind eine spannende Mischung aus verschiedenen Stilen – mal dynamisch und kraftvoll, mal ruhig und besonnen – jedoch immer fordernd.

                                    Tanja Friedli

                                    ATHAYOGA | Zürich

                                    Tanja kam vor zehn Jahren das erste Mal mit Yoga in Kontakt und ist seither begeisterte Schülerin. Seit über vier Jahren unterrichtet sie mit grosser Freude und Hingabe. Sie liebt es, ihren Schülern nicht nur Yoga auf der Matte näherzubringen, sondern auch mit dem alltäglichen Leben zu verbinden. Mit energievollen Flows, Atem- und Meditationsübungen und ruhigen Asanas, erdet sie ihre Yogis und hilft ihnen sich zu entspannen und in Einklang mit Körper, Atem und Geist zu gelangen.

                                      Eveline Wild

                                      Aerial Yoga | Zürich

                                      Eveline konnte sich schon sehr jung für Sportarten wie Geräteturnen und Leichtathletik begeistern. 2010 wurde sie Polefitnesstrainerin und schaffte es unter die 5 Besten der Schweiz. Yoga hatte sie vor über 10 Jahren in einer Hot Yoga Lektion für sich entdeckt und war sofort fasziniert davon. Es war der richtige Ausgleich zum Alltag und hat ihr wohlbefinden positiv und nachhaltig beeinflusst. Etwas später entdeckte sie das Aerial Yoga, welches noch einen touch Akrobatik beinhaltete. Dies motivierte sie, sich zur Aerial Yogalehrerin ausbilden zu lassen.

                                        MUSICANS

                                        Punnu Singh Wasu

                                        Bali & Switzerland

                                        Punnu was born in India into a family that has a true love for Kirtan and spirituality. At the age of 5, he began studying harmonium while travelling with his father throughout India offering Kirtan. He has studied a variety of different spiritual practices and holistic healing modalities in his early years. Punnu leads different Meditation Trainings, Reiki Trainings, Spiritual Courses, offers Holistic Healing Sessions & Spiritual Counselling. Moreover, he has his own Kirtan- and Sound Healing Academy and is Co-Founder of Bhakti Bliss Fest in Switzerland.

                                          Roland Fischer

                                          Musican | Zurich

                                          Roland ist Mitgründer von ATHAYOGA, der Swiss Yoga Conference und des Heart Beat Yoga Festivals, darüber hinaus auch ein leidenschaftlicher Musiker. Er hat seine Wurzel im Blues, doch hat er sich als Studiobesitzer über die Jahre in der Yogaszene immer mehr mit dem Genre “Spiritual Music” auseinandergesetzt. Seither ist er öfters auf der Bühne anzutreffen.

                                            Guillaume Goerg

                                            Alsace | France

                                            Guillaume has been practicing meditation since his teenage years. He spent 8 years exploring Africa, India, China and Nepal to meet saints and spiritual masters whereby he received initiations from diverse traditions. After having participated in spreading the Yogic science and training yoga in the line of Swami Satyananda Saraswati in Nepal, he learned the enchanting science of sound therapy from a Nepalese sadhu and sound healer. He offers retreats and workshops of yoga, gong therapy and sound healing and creates custom gongs as a Gong maker.

                                              Krishnananda Bhattacharya

                                              Zurich | Switzerland

                                              Krishnananda was born in West Bengal, India. He spent his education in an ashram in Vrindavan – a holy city near Agra. There he studied the sacred texts of the Vedas, learned Sanskrit, Bengali and Hindi, as well as the performance of yajña (fire ceremonies), puja (worship) and kirtana/bhajanas (devotional music). He belongs to a Vaishnava tradition of aristocratic Brahmanas in which the worship of Krishna has always played a central role. He lives in Zurich and is active in Vedic ceremonies and spiritual music both for Hindus and Western people.